Cheftrainer Michael Schiele von den Würzburger Kickers zu Gast bei „Hinter den Kulissen“

Die meiste Zeit seiner Karriere war er eigentlich in Aalen zu Hause. Doch jetzt hat er offenbar seinen wahren Bestimmungsort gefunden: Würzburg. Zumindest bestätigt ihm das die bisherige Saison. Die Rede ist von Kickers Cheftrainer: Michael Schiele. Seine Karriere als Spieler startete er beim TSV Nördlingen, sein Weg führte ihn weiter nach Schweinfurt und Sandhausen, bevor er beim Vfr Aalen landete. Dort begann er auch seine Karriere als Trainer. In der Saison 17/18 wechselte er dann zunächst als Co-Trainer zu den Würzburger Kickers, wo er mittlerweile zum Cheftrainer aufgestiegen ist. Soweit so gut. So oder so ähnlich haben wir alle schon einmal von Michael Schiele gehört. Als er bei uns zu Gast war für die Sendung „Hinter den Kulissen“ hat ihn unsere Reporterin Franziska Lindner vorher abgefangen und ihm einmal ein paar sehr persönliche Fragen gestellt.