Container für Corona-Impfstoff – Würzburger Firma bekommt Auftrag von Pharmahersteller

Fast täglich erreichen uns Nachrichten über den Fortschritt von Corona-Impfstoffen. Aber die meisten Impfstoffe haben ein großes Problem: Sie müssen bei -70 Grad gelagert werden. Hier kommt die Würzburger Firma va-Q-tec in Spiel, denn dort hat man das nötige Know-how.