Corona kompakt – Das News-Update vom 30. April 2021

Das Corona-News-Update des Tages

Die wichtigsten News rund um die Pandemie kurz zusammengefasst.

Die aktuellen Corona-Zahlen für Unterfranken: die Stadt Schweinfurt hat den Landkreis Haßberge an der traurigen Spitze abgelöst. Die kreisfreie Stadt weist mit einer Inzidenz von 232,1 den höchsten Wert in ganz Unterfranken auf, die Haßberge folgen nun mit 221,6. Danach folgen die Landkreise Miltenberg (188,0), Schweinfurt (176,7), die Stadt Aschaffenburg (174,6), die Landkreise Bad Kissingen (167,6) und Rhön-Grabfeld (153,2), die Stadt Würzburg (129,0) und die Landkreise Kitzingen (117,4), Aschaffenburg (112,5) und Main-Spessart (103,8). Der Landkreis Würzburg ist mit einer 7-Tage-Inzidenz von 70,9 die einzige unterfränkische Region, die unter der 100er-Marke liegt.