Corona kompakt – Update zur Krisenlage

Lockerungen für Geimpfte und Genesene

Seit heute gilt für beide Gruppen in Bayern die Ausgangssperre nicht mehr und auch von Testpflicht und den Kontaktbeschränkungen sind sie ausgenommen. Als Nachweise genügen beispielsweise Impfpässe oder oder zurückliegende positive Corona-Tests, allerdings mit einigen Auflagen.

Zwei unterfränkische Landkreise heben Notbremse auf

Der Landkreis Kitzingen liegt den 5. Tag in Folge unter einer Inzidenz von 100. Deshalb entfällt dort ab Samstag die nächtliche Ausgangssperre und es gibt Lockerungen im Einzelhandel und bei den Kontaktbeschränkungen. Im Landkreis Main-Spessart wird die Bundesnotbremse schon am Freitag aufgehoben.

Die aktuellen Inzidenzwerte für Unterfranken

Stadt Schweinfurt: 295,7

Landkreis Schweinfurt: 218,3

Stadt Aschaffenburg: 163,4

Landkreis Miltenberg: 156,1

Landkreis Rhön-Grabfeld: 121,8

Landkreis Aschaffenburg: 110,8

Landkreis Haßberge: 91,2

Landkreis Bad Kissingen: 91,1

Stadt Würzburg: 82,9

Landkreis Main-Spessart: 72,9

Landkreis Kitzingen: 60,3

Landkreis Würzburg: 59,8