Corona kompakt – Update zur Krisenlage

Allgemeinverfügung läuft aus

Am Montagabend endet nach gut neun Monaten die Maskenpflicht auf der Alten Mainbrücke in Würzburg. Die Stadt hat sich dazu entschieden, die entsprechende Allgemeinverfügung nicht zu verlängern, da der Inzidenzwert in den vergangenen Tagen deutlich unter 20 gelegen hat. Maßnahmen wie Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln gelten jedoch weiterhin.

Zahlen sinken

Mit 346 Neuerkrankten meldete das RKI erstmals seit 10 Monaten bundesweit weniger als 500 Neuinfektionen pro Tag. Auch die Anzahl der Covid-Patienten auf den Intensivstationen sinkt. 889 Menschen werden dort laut DIVI-Intensivregister wegen Corona behandelt, der niedrigste Wert seit gut 8 Monaten.

Die aktuellen Inzidenzwerte vom 21. Juni

Nach wie vor verzeichnet die Stadt Schweinfurt (41,2) den höchsten Wert im Regierungsbezirk, die Tendenz der vergangenen Tage zeigt aber, dass der Wert weiter sinkt. Dahinter folgen die Stadt Würzburg (16,4), der Landkreis Miltenberg (14,8), die Stadt Aschaffenburg (12,7) sowie die Landkreise Schweinfurt (12,1), Rhön-Grabfeld (11,3) und Würzburg (11,1). Einen Wert im einstelligen Bereich melden die Landkreise Aschaffenburg (8,0), Main-Spessart (7,9), Kitzingen (6,6), Haßberge (4,7) und Bad Kissingen (1,0).