Corona kompakt – Update zur Krisenlage

Zahl der Neuinfektionen nimmt ab

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut binnen eines Tages 808 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert noch bei 1016 Ansteckungen gelegen.

Sonderprämien für Pflegekräfte

Das Klinikum Main-Spessart würdigt mit der Auszahlung einer Sonderprämie die hohe Belastung der Pflegefachkräfte im vergangenen Jahr. Mit der Gehaltsabrechnung im Juni erhalten alle prämienberechtigten Mitarbeitenden des Krankenhauses 320 Euro, die Pflegekräfte auf den Corona-Stationen zusätzlich 121 Euro.

Impfwillige gesucht

Das Impfzentrum Bad Kissingen sucht händeringend nach Impfwillgen. Der Landkreis musste wegen der deutlich sinkenden Nachfrage die Sonder-Impfaktion, die für den 2. Juli im Impfzentrum geplant war, absagen. Um die kommende Woche planen zu können, bittet das Landratsamt nun dringend um Feedback aus der Bevölkerung: Wer möchte sich impfen lassen, hat aber bisher noch keinen Termin bekommen? Betroffene sollen sich direkt mit der Impf-Hotline unter der 0971/801-1000 in Verbindung setzen.

Die Inzidenzwerte vom 30. Juni

Die Stadt Schweinfurt (16,8) verzeichnet einen Wert unter 20, gefolgt von der Stadt Würzburg (14,9) und dem Landkreis Würzburg (12,3). Unter dem Wert 10 liegen die Landkreise Main-Spessart (9,5), Miltenberg (8,5), Aschaffenburg (7,5), die Stadt Aschaffenburg (7), sowie die Landkreise Kitzingen (5,5), Schweinfurt (5,2), Rhön-Grabfeld (5,0) und Haßberge (1,2). Der Landkreis Bad Kissingen ist aktuell coronafrei (0).