Corona kompakt – Update zur Krisenlage

Nächstes Impfzentrum schließt

Neben vielen anderen Impfzentren in Unterfranken, schließt auch Zeil zum 30. September die Einrichtung. Danach bestehen Impfmöglichkeiten aber weiterhin bei niedergelassenen Ärzten.

Gelockerte Testpflicht

Nachdem Kinder ab 12 Jahren laut Stiko-Empfehlung geimpft werden können, will Bayern die Testpflicht an Schulen lockern. Schülerinnen und Schüler, die den vollständigen Impfschutz nachweisen können, müssten sich demnach nicht mehr vor dem Unterricht testen lassen.

Corona-Ausgaben

Für Schnelltests an Schulen in Bayern hat das Gesundheitsministerium bisher 416 Millionen Euro ausgegeben. Das ist die Antwort auf eine Anfrage der Landtagsfraktion der Grünen.

Die aktuellen Inzidenzzahlen vom 17. August

Die höchsten Werte haben auch heute wieder die drei größten Städte, angeführt von Schweinfurt mit 46,8 vor Aschaffenburg (39,4) und Würzburg (30,5). Unter 30 liegen die Landkreise Main-Spessart (27,7), Miltenberg (27,2), Bad Kissingen (24,2), Aschaffenburg (23,0), Kitzingen (21,9) und Schweinfurt (21,7). Unter 20 liegen die Haßberge (14,2) und der Landkreis Würzburg (13,6). Unter 10 nur noch der Landkreis Rhön Grabfeld mit 8,8.