CSU-Endspurt vor der Bayernwahl – Markus Söder zu Gast in Würzburg

Fünf Tage sind es nur noch bis zu den Landtags- und Bezirkstagswahlen. Die CSU versucht, gegen die schlechten Umfrageergebnisse anzukämpfen: dem Bayerntrend zufolge würden die Christsozialen nur noch auf 33 Prozent kommen. Die Parteimitglieder in der Region haben daher Bayerns Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder nach Würzburg geholt. Es war am vergangenen Dienstagabend sein letzter Termin in Unterfranken, um Stammwähler und Unentschlossene für sich zu gewinnen. Eine Person, die gar nicht zu seiner Partei gehört, wollte ihn auch gerne im Vogel Convention Center treffen.