Das erste seiner Art in Bayern – Waldstück bei Kist wird zum Pilzschutzgebiet

Auch wenn man sich nicht sonderlich gut mit Pilzen auskennt, kann man auch als Laie einige von ihnen im Wald finden. Darunter der Fliegenpilz, der Steinpilz oder Pfifferlinge. Es gibt aber noch weitaus mehr Pilze in unserer Region. Um die verschiedenen Arten zu erforschen, wurde am vergangenen Freitag das erste Pilzschutzgebiet in Bayern eingeweiht. Und das befindet sich nicht nur zufällig in einem ein Hektar großen Waldgebiet bei Würzburg.