Das Fischerstechen in Würzburg

Bräuche gibt es in Unterfranken ja noch und nöcher. In Oberelsbach setzen sich zu Fasching die Einheimischen beispielsweise urige Holzmasken auf. Zum ersten Mai werden überall die Maibäume aufgestellt. In Obersinn im Landkreis Main Spessart rennt die Jugend einmal im Jahr mit einem Feuerrad einen Hügel hinab. In Würzburg gabs am Samstag die passende Abkühlung dazu. Ein Jahrhunderte Alter Brauch, bei dem es auf Stehvermögen, Teamwork und Geschicklichkeit ankommt. Jessica Oldenburger berichtet.