Demo oder Faschingsumzug? – „Eltern stehen auf“ in der Kritik

Die Initiative „Eltern stehen auf“ sorgt in dieser Woche durchgehend für Schlagzeilen. Erst wurde die Würzburger Ortsgruppe der Anti-Corona-Bewegung von einer lokalen Zeitung mit Gewaltphantasien und Antisemitismus in Verbindung gebracht, dann meldete die Initiative für Rosenmontag einen eindeutig zweideutigen Demo-Zug durch Würzburg an, der von der Stadt zähneknirschend genehmigt wurde.