Der Dorfladen in Buchbrunn

Kumm Rei (fränkisch: „Komm herein“) – so heißt der Dorfladen in Buchbrunn (Lkr. Kitzingen). Dieser wurde 2014 eröffnet und ist zu einem neuen Mittelpunkt im Dorf geworden. Viele Bürgerinnen und Bürger, sowie die Vereine, sind stille Teilhaber der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt). Gesellschafter ist die Gemeinde Buchbrunn, es gibt einen Aufsichtsrat und einen Beirat. Schon ab 6 Uhr früh ist der Laden geöffnet, der neben den Waren des Großhändlers EDEKA sehr viele regionale Produkte anbietet, wie Obst und Gemüse, Honig, Wein, Käse und Fisch. Großen Zulauf hat die Bäckertheke, die ein Handwerksbetrieb aus Würzburg beliefert und die Fleisch- und Wursttheke eines Metzgers aus Prichsenstadt. Als Renner hat sich das kleine Café entpuppt, das in den Laden integriert ist und einen unkomplizierten sozialen Treffpunkt für die Dorfbewohner darstellt. Der Dorfladen Kumm Rei bietet 5 Arbeitsplätze (1 Vollzeitstelle Geschäftsführer und Marktleiter, 4 Teilzeit-Arbeitsplätze). Unterstützt werden die Mitarbeiter von ehrenamtlichen Helfern (zum Beispiel beim Einräumen der Waren) und einer ehrenamtlichen Geschäftsführerin.