Der Orgelbauer – zwischen Kunst und Handwerk

Christmette an Heiligabend – in vielen Familien ist das eine gepflegte Tradition. Und selbst wen es nicht aus Frömmigkeit am Abend in die Kirche zieht, bekommt Gänsehaut, wenn am Ende der Messe alle Lichter ausgehen und die Melodie von Stille Nacht, Heilige Nacht auf der Orgel erklingt. In Unterwaldbehrungen im Landkreis Rhön-Grabfeld stand diese Tradition aber bis vor kurzem auf der Kippe – die Orgel war kaputt. Gut, dass es Leute wie Günter Hoffmann und Christoph Schindler gibt.