Der Traum ist aus – Der TSV Aubstadt bleibt Fußball Bayernligst

Ein später Treffer im Hinspiel am Freitag ließ den TSV Aubstadt hoffen: nach dem 2:2 im Schulstadion fuhr der Fußball Bayernligt am gestrigen Montag mit viel Selbstvertrauen zum Rückspiel nach Bayreuth. Ein einfacher Sieg bei der SpVgg und der Regionalliga-Aufstieg wäre perfekt. Im Hans Walter Wild Stadion erinnerte das Drehbuch auch an das Hinspiel. Mit einem Unterschied: es sollte kein später Treffer fallen.