„Der Vetter aus Dingsda“ – Humorvolle Operette bei den Frankenfestspielen in Röttingen

Julia soll mit August verheiratet werden. Eigentlich ist sie in Roderich verliebt, doch der weilt seit langem im Fernen Osten. Doch dann taucht plötzlich ein gut aussehender Fremder auf. Ist das ihr lang ersehnter Geliebter? In der humorvollen Operette „Der Vetter aus Dingsda“ herrscht das reinste Gefühlschaos. Am 4. Juli steht bei den Frankenfestspielen Röttingen die Premiere an. Bevor es soweit ist, üben die Schauspieler noch fleißig. Bodo Heyn und Markus Weiß waren bei eine der Proben mit dabei.