Desinfektionsmittel statt Schnaps – Brennerei Staab ruft zur „Schnaps-Spende“ auf

Neben Klopapier, Schutzmasken und Einweghandschuhen ist auch Desinfektionsmittel derzeit ein wertvolles Gut. Die vorhandenen Vorräte sind größtenteils aufgekauft – neu hergestellt werden kann auch nur dann, wenn die notwendigen Zutaten vorhanden sind – wie vor allem hochprozentiger Alkohol. Um für Nachschub zu sorgen, hat die Brennerei Staab in Partenstein nun zur „Schnaps-Spende“ aufgerufen.