DGB mit Mai-Kundgebung in Aschaffenburg – „Solidarität ist Zukunft“

Kundgebung in Aschaffenburg

Der DGB Aschaffenburg-Miltenberg hat, anders als im letzten Jahr, am 1. Mai seine traditionelle Kundgebung veranstaltet. Pandemiebedingt hat der DGB auf das Maifest am Karlsplatz verzichtet, aber dennoch sind rund 250 Arbeitnehmer aus der Region nach Aschaffenburg gekommen, um den Tag der Arbeit zu feiern.

Mustafa Öz als Redner

Die Veranstaltung ist laut der Polizei ohne besondere Vorkommnisse abgelaufen. Der DGB hat für diesen Tag Mustafa Öz als Bayerischen Landesvorsitzenden der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten eingeladen, um über die Situation in Unterfranken zu sprechen.