Die alte Mainbrücke mit Wein – Das darf endlich wieder sein

Brückenschoppen wieder erlaubt

Auf der alten Mainbrücke darf wieder geschöppelt werden – der Brückenschoppen feiert sein Comeback. Monatelang galten auf der alten Mainbrücke eine Maskenpflicht und ein Verzehrverbot, seit Montag sind diese Regeln aufgehoben. In einer Stadtratssitzung am Donnerstagabend hat die Stadt schließlich auch grünes Licht für den Brückenschoppen gegeben – mit einem ähnlichen Konzept wie im letzten Jahr. So dürfen die Gastronomen an der alten Mainbrücke ihre Gäste nur an corona-konform aufgestellten Stehtischen bedienen – außerdem müssen die Kontaktdaten erfasst werden.