Die „halbe“ Veranstaltung – Das Walpurgifest in Uffenheim in diesem Jahr etwas anders

Großveranstaltungen sind aufgrund von Corona bis 31. August untersagt – das traf nun auch am heutigen 1. Mai viele Veranstaltungen. Traditionen rund um diesen Tag werden in Bayern normalerweise groß geschrieben und ordentlich gefeiert. So wurde auch das Walpurgifest in Uffenheim komplett abgesagt – oder sagen wir besser:fast komplett. Denn einige Schausteller haben es geschafft zu organisieren, dass zumindest beliebte Walpurgi-Spezialitäten, wie gebrannte Mandeln, Schokofrüchte oder Asia-Nudeln, verzehrt werden können. Wie genau das die nächsten 3 Tage abläuft, verrät uns Werner Baumeister, der Pressesprecher des Bayerischen Landesverbands der Marktkaufleute und Schausteller.