Die Planung beginnt – Sanierung des Schweinfurter Stadttheaters in den Startlöchern

Ein Heidelberger Planungsbüro übernimmt die Planung für die Sanierung des Schweinfurter Stadttheaters. Das Gebäude soll nun genauestens untersucht werden, um einschätzen zu können, was saniert werden muss. Das ist unter anderem für die Haushaltsberatungen im November wichtig. Momentan werden die Kosten auf etwa 38 Millionen Euro geschätzt, wobei der Bayrische Freistaat 75 Prozent der förderfähigen Kosten bezuschusst. Das Gebäude, das sanierungsbedürftig ist, wurde Mitte der 2000 schon einmal im Zuschauerbereich saniert. Jetzt stehen das Kupferdach, die Haus- und die Bühnentechnik an. Beginnen soll die Sanierung in etwa zwei Jahren.