Die Veeh-Harfe – ein Instrument, das Musik in das Leben von Menschen mit Handicap bringt

Musik berührt uns. Musik bewegt uns. Egal in welchem Alter – Musik findet immer einen Zugang zu uns Menschen. Das trifft nicht nur auf das reine Hörerlebnis zu, vor allem das Musizieren fördert und fordert Geist und Körper. Zahlreiche Musikpädagogische und therapeutische Methoden belegen, dass grade Senioren, Kinder und Menschen mit Behinderung positiv auf Musik reagieren. Aber gerade Menschen mit Handicap sind oft so eingeschränkt, dass es ihnen meist verwehrt bleibt, selbst ein Instrument zu spielen. Ende der 80er Jahre hat ein Mann aus Unterfranken nach einer Möglichkeit gesucht, das zu ändern. Dabei herausgekommen ist die Veeh-Harfe. Ein Instrument das Musik ins Leben von Menschen mit Behinderung bringt.