Digitale Kanäle – Oerlenbacher Gespräche über die neue Medienmacht

Sie gelten als eine Art Ringvorlesung im ländlichen Raum. Die Oerlenbacher Gespräche. Seit fast 20 Jahren veranstaltet das Ausbildungs- und Fortbildungszentrum der Bundespolizei die jährliche Vortragsreihe. Im Jahre 1999 wurde sie zum fünfzigjährigen Bestehen des Grundgesetzes zum ersten Mal ins Leben gerufen. Seitdem haben namhafte Personen wie Roman Herzog oder Barbara Stamm in Oerlenbach über politische und gesellschaftliche Themen referiert. Dieses Jahr geht es um den zunehmenden Einfluss digitaler Medien auf unser Leben.