Digitaltag in Deutschland – Stadt Aschaffenburg eröffnet Digitalladen

Anlaufstelle für alle Fragen zur Digitalisierung

In Aschaffenburg ist heute, anlässlich zum bundesweiten Digitaltag, ein sogenannter Digitalladen eröffnet worden. Wer sich am Untermain über die Geschichte der Stadt informieren will, ist in der kleinen Digitalwelt in der Fußgängerzone bestens aufgehoben. Hier können sich die Aschaffenburger in Zukunft Informationen aus dem Archiv holen und gleichzeitig auch Dokumente zur Stadtgeschichte mitbringen und im Laden archivieren lassen.

Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag

Der Digitalladen ist eng mit dem Stadt- und Stiftsarchiv verbunden, es ist eine Art Tante-Emma Laden in digitaler Form. Die Öffnungszeiten sind am Dienstag und Donnerstag zwischen 10 und 16 Uhr.