Distelhäuser Brauerei muss Fassbier wegschütten – Anstieg bei Flaschenbier

Im Jahr der Corona-Pandemie 2020 haben die in Deutschland ansässigen Brauereien insgesamt rund 8,7 Milliarden Liter Bier abgesetzt. Hört sich viel an – aber das waren über 500 Millionen Liter weniger als im Vorjahr: die Schließung der Gaststätten macht sich extrem bemerkbar, auch bei den regionalen Brauereien. Die müssen teilweise sogar Bier wegschütten – und da blutet manch einem das Herz, wie auch Christoph Ebers von der Distelhäuser Brauerei bei Tauberbischofsheim bestätigt.