Do it yourself- Lauras Tipps- Bruchschokolade selber herstellen

In der heutigen Folge DIY – LAURAS TIPPS zeige ich Dir, wie Du leckere Bruchschokolade selber herstellen kannst.

Für die Schokolade benötigst Du:

  •  Kuvertüre Deiner Wahl
  • süße oder herzhafte Toppings ( Schokolinsen, Nüsse, getrocknete Beeren)

Mein Tipp: Du kannst schnell eine Form aus einem Tetrapack basteln. Einfach links und rechts die Seiten abschneiden, auswaschen und trocknen.

Schneide die Schokolade in kleine Stückchen und lasse 2/3 über dem Wasserbad schmelzen. Sobald es geschmolzen ist, gibst du das restliche Drittel dazu und rührst solange bis die Schokolade schön cremig ist. Dieser Vorgang nennt sich Temperieren und ist wichtig, damit die Schokolade später schön knackt und nicht in den Fingern schmilzt.

Jetzt geht es an das Befüllen. Bewege deine Form von links nach rechts, bis die Schokolade gleichmäßig verteilt ist.

Und schon kannst Du mit dem Dekorieren beginnen. Dabei steht dir alles offen – sei kreativ und gestalte es einfach nach deinem Geschmack. Du kannst Muster kreieren, süße und herzhafte Toppings kombinieren. Zum Beispiel Butterkekse, Schokolieren und Marshmallows oder getrocknete Beeren mit gesalzenen Nüssen.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Ich freue mich schon, wenn du mir Bilder von Deiner Kreation schickst.

Deine Laura