Drogenpräventionsprojekt für mehr Aufklärung – Flashback geht an Schulen

Cannabis ist in Deutschland schon immer eine illegale Droge. Bei unseren Nachbarn, in den Niederlanden funktioniert die kontrollierte Abgabe hingegen sehr gut. Seit 2017 sind Cannabisblüten und Extrakte bei uns als Arzneimittel zugelassen. Und seit längerem nimmt die Legalisierungsdebatte an Fahrt auf. Das verunsichert Jugendliche. Denn wenn so viel über die Legalisierung debattiert wird kann es ja gar nicht so gefährlich sein – oder doch? Die Polizei hat zusammen mit der Suchtprävention der Stadt Würzburg ein Projekt an die Schulen gebracht, um Schüler und Schülerinnen aufzuklären. Wir waren dabei.