Edeka übergibt 30.000 Euro an KIWI – Spendenaktion von Herzen

Alternativ-Spendenaktion zum KIWI-Cup

Die gesamte Corona-Pandemie hat bei vielen von uns für weitgehend leere Kalender gesorgt. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden, darunter auch der traditionelle KIWI-Cup – ein Fußballturnier, dessen Erlös Jahr für Jahr an den Verein KIWI e.V. geht – eine Interessengemeinschaft, die sich um schwerkranke Kinder kümmert. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Patienten auf den Kinderintensivstationen der Würzburger Uni-Klinik, deren Eltern und das Personal in jeder Hinsicht zu unterstützen. Heuer gab es zwar keinen KIWI-Cup – dafür aber eine würdige Alternativ-Spendenaktion.