Ein Muss oder teurer Unsinn? – Alterstest für junge Flüchtlinge in Diskussion

Politiker, wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière und SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles forderten in den vergangenen Tagen immer wieder einen bundeseinheitlichen Alterstest für Flüchtlinge. Auslöser: der Fall im rheinland-pfälzischen Kandel, wo ein angeblich minderjähriger Flüchtling seine 15-jährige Ex-Freundin getötet haben soll. Die Bundesärztekammer lehnt obligatorische Alterstest für Flüchtlinge jedoch ab. Sie seien teuer und zu ungenau. Wir haben einen Rechtsmediziner aus Würzburg dazu gefragt, was er vom Alterstest hält.