Einsatz am Katzenbergtunnel – Großübung der Würzburger Feuerwehren

Jeder Feuerwehrmann kann bestätigen: jeder Einsatz erfordert unterschiedliche Maßnahmen. Klar, denn jeder Einsatz ist situationsbedingt und abhängig von bestimmten Umständen. Ein besonderer Umstand wäre da zum Beispiel ein Einsatz in einem Tunnel. Die Möglichkeit vorher in einem Tunnel zu üben, bietet sich selten. Schließlich kann man wohl kaum einen Tunnel für ein oder zwei Stunden komplett sperren. Die Möglichkeit bietet sich also nur dann, wenn ein Tunnel noch nicht im Einsatz ist. So wie Donnerstagabend im Katzenbergtunnel bei Heidingsfeld. Und was so ein Einsatz in einem Tunnel erfordert, ist wirklich unglaublich.