Er steht wieder: Der Würzburger Maibaum

Der Maibaum steht wieder auf dem Marktplatz. Die Stadt Würzburg hat die traditionsreiche Holzstange am gestrigen Montag aufgestellt. Die Rotfichte stammt wie aus den Vorjahren aus dem Gramschatzer Wald. Der Baumstamm ist 20 Meter lang und eine Tonne schwer. Der Maibaum ist mit Zunftzeichen und Wappen geschmückt. Metalltafeln zeigen fröhliche Alltagsszenen in Würzburg. Die weiteren Stadtteile und Ortschaften um Würzburg sind als nächstes dran. Die werden ihre Maibäume in den kommenden Tagen erhalten.