Erfolgreicher Einstand – Haßfurt Hawks schlagen IceHogs aus Pfaffenhofen

Mit einem 6:3 Heimsieg sind die ESC Haßfurt „Hawks“ in die Verzahnungsrunde gestartet. Der Zweite der Landesliga Gruppe 1 setzte sich gegen den 12. der Bayernliga, den IceHogs aus Pfaffenhofen, durch. Die Gäste gingen im ersten Drittel sogar in Führung. Michal Babkovic, David Franek und Jakub Sramek sorgten aber nach 20 Minuten für die verdiente 3:1 Führung nach dem ersten Drittel. Die Hawks bauten ihren Vorsprung im Mitteldrittel sogar auf 5:1 aus. Doch die Gäste konnten aus Unachtsamkeiten der Hawks Kapital schlagen und kamen noch einmal auf 5:3 heran. Georg Lang stellte kurz vor der zweiten Drittelsirene das Ergebnis auf 6:3. So sollte es auch nach 60 Minuten noch stehen.