Erster autofreier Tag in Würzburg

Am 23. Juni 2018 findet in Würzburg der erste „Autofreie Tag“ statt. Von 13-18 Uhr wird dafür ein Teilstück des Oberen Mainkais für den Verkehr gesperrt. Grund der Veranstaltung ist die regelmäßige Überschreitung der oberen Feinstaubbelastungs-Grenzwerte und der Verkehrslärm. Am Mainkai unterhalten Bands und andere künstlerische Darbietungen die Teilnehmer. Die Veranstalter bezeichnen sich selbst als ein Team parteiloser Würzburgerinnen und Würzburger.