Erster Wechsel beim FC 05 – Ligakonkurrent Bayreuth krallt sich Kracun

Aderlass bei den Schnüdeln. Der FC Schweinfurt 05 und Christopher Kracun gehen ab sofort getrennte Wege. Der eigentlich bis zum Saisonende gültige Vertrag mit dem Mittelfeldmann wurde in beidseitigem Einvernehmen gekündigt, heißt es in einer Pressemitteilung. Christopher Kracun schließt sich dem Regionalliga Konkurrenten SpVgg Bayreuth an. Der gebürtige Starnberger wechselte zur Regionalligasaison 2015/2016 aus Kaiserslautern an den Main und lief insgesamt 105-mal für den FC Schweinfurt 05 auf. Dabei kam er auf 18 Tore, 17 weitere bereitete er vor. Zwei Mal gewann er mit dem FC 05 den Bayerischen Totopokal