Fachkundige Prüfer gesucht

Prüferin oder Prüfer – ein Ehrenamt mit Sachkenntnis

Ohne sie geht nichts in der Dualen Berufsausbildung und in der beruflichen Weiterbildung: die ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer. Bei der IHK Würzburg-Schweinfurt sind derzeit ca. 3500 Praxis-Expertinnen und -Experten in diesem Ehrenamt tätig. Sie nehmen schriftliche, praktische und mündliche Abschlussprüfungen ab.

Dank Prüferinnen-Ehrenamt immer am Puls der Zeit

Eine dieser Prüferinnen ist Claudia Beck. Sie prüft seit 2019 angehende Bankfachwirte. Das Ehrenamt macht ihr Spaß und sie sieht noch einen weiteren Vorteil: Sie bleibt selbst auf dem fachlich neuesten Stand. Außerdem sieht sie es als ihre Aufgabe an, für eine gute Prüfungsatmosphäre zu sorgen, damit die Prüflinge ihre beste Leistung abliefern können.

neue Prüfer braucht das Land

IHK-Bereichsleiter Fortbildungsprüfungen Stefan Göbel wünscht sich mehr engagierte Prüferinnen und Prüfer. Denn durch berufliche Umorientierung und aus Altersgründen herrscht eine andauernde Fluktuation. Prüferinnen und Prüfer können von Unternehmen, Gewerkschaften, Schulen und Bildungsträgern vorgeschlagen werden, aber sich auch eigeninitiativ melden.

Weitere Infos zum Prüferinnen- und Prüfer-Ehrenamt: www.wuerzburg.ihk.de/pruefer