Fitness-Studio-Betreiber scheitert mit Corona-Klage

Uwe Schmidt ist Inhaber von vier Fitness-Studios, die allerdings seit dem 2. November geschlossen sind. Wegen der erneuten Schließung muss die gesamte Fitness-Branche laut einer Studie in diesem Jahr mit dem Verlust von einer Million Mitgliedern und damit Umsatzeinbußen von etwa einer Milliarde Euro rechnen. Deswegen hat Uwe Schmidt beim Verwaltungsgericht Klage eingereicht, um die Rechtsgültigkeit dieser Schließung zu überprüfen.