Flashmob in Würzburg – 1.300 Schülerinnen feiern Frauenwahlrecht

Im Jahr 1918 verkündet der Rat der Volksbeauftragten, dass fortan alle Wahlen für alle mindestens 20 Jahre alten männlichen und weiblichen Personen zu vollziehen sind. Es ist der Grundstein des Frauenwahlrechts in Deutschland. Seitdem hat sich einiges bewegt. Heute, 100 Jahre später, auf dem unteren Markt in Würzburg. Und das meinen wir wörtlich.