Förderungen aus dem Kulturfonds 2021 für den Bereich Kunst in Unterfranken

Rund 6,8 Millionen Euro schüttet die bayerische Staatsregierung in diesem Jahr für die Kultur im Freistaat aus. Unterfranken erhält eine Förderung von fast 1 Million Euro. Damit werden Projekte in den Städten Aschaffenburg und Würzburg sowie in den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und Würzburg gefördert. Die höchste Förderung erhält mit einer Summe von 800.000 Euro  das Mozartfest Würzburg für seine Jubiläumssaison.  Bereits seit 1996 werden aus den Mitteln des Kulturfonds Bayern jährlich weit über hundert Kulturprojekte in ganz Bayern gefördert.