Forderung: Keine höheren Parkgebühren

Der Handelsverband Unterfranken und das Stadtmarketing Würzburg macht Spaß wenden sich gegen eine Erhöhung der Parkgebühren in der Stadt.

Dies teilen sie in einem offenen Brief mit. Sie verweisen stattdessen auf ein Maßnahmenbündel, das das Klima der Stadt verbessern könnte. Sie fordern u.a. die Umsetzung eines Green City Plans sowie ein ansprechendes Park and Ride Angebot. Denn die Stadt sei mehr denn je auf Besucher und Kunden angewiesen, da die Digitalisierung auch Würzburg betreffe. Die Passantenzahlen gehen auch hier zurück. Vorschläge des Handelsverbandes und des Stadtmarketings: individuellere Tariflösungen und ein besserer ÖPNV.