Freistaat Bayern beschließt Förderung von Tierheimen

Dauerhafte Förderung von Tierheimen. Das hat der Ministerrat der Bayerischen Regierung beschlossen. Künftig erhalten die Tierheime zwei Millionen Euro an Fördergeldern. Die Mittel kommen wichtigen Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen zugute. Der Freistaat unterstützt damit die Arbeit der überwiegend Ehrenamtlichen. In Mainfranken könnten davon die Tierheime in Kitzingen, Würzburg, Lohr und Schwebheim profitieren.