Freistaat beschließt Wiedereinführung der Meisterpflicht

Wiedereinführung der Meisterpflicht. Der Ministerrat der Bayerischen Landesregierung hat dies in der Kabinettssitzung am Dienstag beschlossen. Durch eine Initiative des Bundesrats sollen zulassungsfreie Handwerksbetriebe den Meisterbrief wiedereinführen. Dieser erhöhe die Qualitätsstandards der Leistungen und der Ausbildung und führe zu mehr Fachkräften. 2004 hat die Bundesregierung die Handwerksordnung reformiert. Seit dem Wegfall der Zulassungspflicht sind die Ausbildungszahlen in den Berufen rückläufig.