Fünf Collagen an die Gunter Ullrich Stiftung – Schlossmuseum Aschaffenburg bekommt Neuzugänge

Kunstwerke von Gunter Ullrich

Bedeutende Nezugänge für die Gunter Ullrich Stiftung in Aschaffenburg. Im städtischen Schlossmuseum im Schloss Johannisburg gibt es insgesamt fünf neue Collagen vom Künstler Gunter Ullrich. Die Arbeiten sind aus dem Nachlass des Würzburger Malers. Der Künstler hat das Medium Collage benutzt, um unter anderem kritisch auf das Thema Konsumverhalten einzugehen.

Werkgruppe mit insgesamt 14 Bildern

Die Collagen hat Ullrich, der 2018 im Aschaffenburger Stadtteil Leider verstorben ist, aus der Arbeit mit seinen Schülern entwickelt. Insgesamt umfasst die Werkgruppe der Collage 14 Bilder – fünf davon sind jetzt im Aschaffenburger Schloss zu besichtigen. Noch bis einschließlich 11. Juli sind die Kunstwerke von Gunter Ullrich im Schlossmuseum.