Für „aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ – Rathausplatz Heidingsfeld erhält Zuschusse vom Bund

Heidingsfeld erhält Zuschüsse vom Bund. Eine 1. Rate von 662.800 Euro ist für die Umgestaltung des Rathausplatzes vorgesehen. Insgesamt 1 ¼ Million Euro wird der Würzburger Stadtteil für die Baumaßnahmen erhalten. Bereits 2014 wurde das Bauprojekt in das Förderprogramm aufgenommen. Laut Regierung von Unterfranken soll die Stadtteilmitte funktional und gestalterisch verbessert werden. Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die Gelder stammen aus dem Städtebau-Förderprogramm von Bund und Freistaat. Insgesamt gehen 4,8 Millionen Euro gehen an verschiedene unterfränkische Stadt- und Ortsteilzentren.