Gedenken an Paul-Werner Scheele – Glockenläuten ab 18 Uhr während Überführung

Am heutigen Freitag läuten im gesamten Bistum Würzburg die Glocken. Diese begleiten den Trauerzug für Paul-Werner Scheele von 18 Uhr bis 18.15 Uhr. Der Sarg des emeritierten Bischofs wird von der Seminarkirche Sankt Michael zum Dom getragen. In der Krypta findet am folgenden Samstag die Beisetzung des Würdenträgers statt. Zahlreiche katholische Vertreter wie der amtierende Bischof Jung werden am Requiem teilnehmen. Paul-Werner Scheele ist vergangene Woche im Alter von 91 Jahren gestorben. Er war von 1979 bis 2003 Oberhaupt der Diözese Würzburg.