Gefiederte Drillinge – Storchen-Nachwuchs im Landkreis Schweinfurt

Die Vogelschützer in Wipfeld im Landkreis Schweinfurt und die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Schweinfurt haben allen Grund zur Freude. Gleich mehrere Weißstörche verbringen ihren Sommer derzeit im Landkreis. Ein Storchenpärchen hat am Kloster Heidenfeld genistet und mindestens ein Jungtier ausgebrütet. Und auch im Naturschutzgebiet Wipfelder Mainaue hat sich ein Brutpaar niedergelassen. Hier sind sogar Drillinge geschlüpft.