Geflüchtete besser integrieren – Wie man mit Workshops gesellschaftliche Werte vermittelt

Nach der Flucht über das Mittelmeer kommen die Geflüchteten in Deutschland an, und müssen neben dem Erlernen einer fremden Sprache auch noch einen riesigen Kulturschock wegstecken. Die Franz-Oberthür-Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Geflüchtete zu integrieren und ihnen zu ihrem Schulabschluss zu verhelfeln. Damit das noch besser gelingt, nimmt die Schule an dem Workshop „Rethink“ teil. Mithilfe von Rollenspielen wird für die Schüler eine emotionale Brücke zu unserer Gesellschaft gebaut.