Geflügelpest sorgt für Verunsicherung – Stallpflicht in Unterfranken

Laut russischen Behörden wurde das Vogelgrippe-Virus H5N8 erstmals bei Menschen nachgewiesen. Demnach seien im Süden Russlands sieben Mitarbeiter einer Geflügelfarm bereits im Dezember erkrankt. Die Krankheit sei mild verlaufen und die Betroffenen hätten sich wieder erholt. Dies sei bei Menschen weltweit das erste Mal der Fall gewesen.

Jetzt ist die Vogelgrippe auch an der Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg aufgetaucht, nämlich in Tauberrettersheim – mittlerweile gilt eine Stallpflicht für ganz Unterfranken.