„Gegen Wahn und Populismus“ – Andreas Rebers auf der Triennale Franken

Bis zum 5.September ist in der Kunsthalle in Schweinfurt noch die Triennale Franken zu sehen. Eine Präsentation von Kunstwerken, deren Künstlerinnen und Künstler mit Franken verbunden sind. Über allem steht in der aktuellen Ausgabe das Thema „Wahrheit“. Hat jemand Angst vor der Wahrheit oder sind wir alle schon dem Wahn verfallen? – das fragt sich auch Kabarettist Andreas Rebers. Für sein Programm “Gegen Wahn und Populismus“ hat er den  Dieter-Hildebrandt-Preis bekommen. Großen Applaus gab es auch in der Kunsthalle. Dort ist er im Begleitprogramm der Triennale aufgetreten.