Gehbehinderte Bürgerin kommt wegen Pflasterstein zu Fall

Eine gehbehinderte Bürgerin stolpert am Würzburger Marktplatz über einen hervorstehenden Pflasterstein und stürzt. Sie zieht sich Verletzungen zu und hat Glück im Unglück: hilfsbereite Passanten eilen zur Stelle. Das Rathaus bedauert den Vorfall und versichert, das Pflaster regelmäßig zu kontrollieren.