Geplante Straßenbahnlinie 6 – Stadt Würzburg hofft auf doppelte Förderung

Die Stadt Würzburg könnte im öffentlichen Nahverkehr finanziell entlastet werden. Das Bundeskabinett hat nun beschlossen, die Förderung des ÖPNV fast zu verdoppeln. Für die geplante Straßenbahnlinie 6 in Würzburg könnte das eine Förderung in Höhe von rund 85 Prozent bedeuten. Die Gesamtkosten des Projekts werden aktuell auf 85 Millionen Euro geschätzt. Die Stadt müsste demnach lediglich 15 Millionen Euro beisteuern. Beschlossen ist zwar noch nichts, der Oberbürgermeister ist allerdings guter Dinge.