Gesichtsmasken von der Schneiderei Ün – ein Beitrag im Kampf gegen Corona –

Das Geschäft von Schneider Gabriel Ün in Würzburg ist auf Grund der Ausgangsbeschränkungen derzeit geschlossen. Daher stellt er derzeit Gesichtsmasken für die Allgemeinheit her.

Anfragen kommen von Ärzten, Pflegepersonal oder Bäckereien und Lebensmittelhändlern. 100 Stück sollten es zunächst sein – inzwischen sind es deutlich mehr.

Der Vorteil der Gesichtsmasken: Sie bestehen aus reiner Bauwolle und sind waschbar. Nach einer 60 Grad Wäsche ist auch der stärkste Coronavirus zerstört.

Wer nicht gerne mit einer weißen Gesichtsmaske herum laufen möchte, kann bei Schneider Ün auch auf modischere Modelle zurückgreifen. Wer es traditionell mag, kann auch Gesichtsmasken in fränkischen oder bayerischen Farben bei Schneider Ün bestellen.

www.schneiderei-uen.de